Direkte Gespräche mit Experten aus der Medizin, mit Kliniken und Arbeitgebern, Bewerbungtipps vom Profi: Die nextdoc MedKarriere Innsbruck 2018, die Karrieremesse für angehende Ärzte, ist erfolgreich über die Bühne gegangen. 300 Besucher haben die Gelegenheit genutzt, um sich über ihre Zukunftsmöglichkeiten in der Medizin zu erkundigen. 

Was sind die Herausforderungen in der Psychiatrie, welche klinischen und wissenschaftlichen Perspektiven gibt es im Fach Neurologie und was erwartet mich als zukünftiger Allgemeinmediziner? Das und andere Fragen sind Anlass dafür, dass nextdoc auch heuer wieder die kostenlose Karrieremesse in Innsbruck organisiert hat, um Medizinstudierenden und angehenden Ärzten die Möglichkeit zu geben, sich umfassend zu informieren und Perspektiven für den Berufsstart und den direkten Kontakt mit Arbeitgebern zu ermöglichen. Wo und wie man sich bewirbt und was Jungärzte vermeiden sollten, darüber sprach Peter Grill von der Ärztevermittlung. Er rät dazu, nicht sofort die Wunschklinik anzuschreiben, sondern die Bewerbung bei anderen Kliniken zu trainieren.

Experten aus der Medizin sparchen von ihren eigenen Erfahrungen und Herausforderungen in ihren Fachgebieten. Der Allgemeinmediziner und Präsident der TGAM, Dr. Herbert Bachler, diskutiert über Weiterbildungsmöglichkeiten, die Ausbildung zur Allgemeinmedizin und gab Tipps für angehende Allgemeinmediziner. Für ihn persönlich sei das Spannende am Fach, dass der Mensch als Ganze betrachtet werde und ein Allgemeinmediziner seinen Patienten über eine lange Zeitspanne, von der Kindheit bis zum hohen Alter, begleite. Auch die Pathologie war vor Ort vertreten: „Der Jungmediziner denkt an die Obduktion, die Pathologie und die Gerichtsmedizin sind aber in Österreich unterschiedliche Fächer“, sagt der Pathologe Dr. Afschin Soleiman.

Wer sich für den nextdoc-Newsletter angemeldet hat, konnte beim nextdoc-Gewinnspiel mitmachen: 14 Studierende und Ärzte in Ausbildung gewannen Gutscheine vom notfallmedizinischen Ausbildungszentrum Simulation.Tirol, boso Blutdruckmessgeräte, Bücher aus dem Elsevier-Verlag, ein Huawei MediaPad, ein Netgear WLAN-System sowie einen ein Gigabit LTE Mobile Router.

Die nächsten nextdoc MedKarriere-Messen finden am 23. Oktober in Graz sowie am 6. November in Wien statt.

Unser Video von der nextdoc MedKarriere Innsbruck 2018:

(Sophie Niedenzu, 27.04.2018)

Fotos: MedMedia Verlag und Mediaservice GmbH/Manuela Gütlbauer