Am Ende der Basisausbildung fällt die Entscheidung oft schwer, welchen Weg man einschlagen soll:

  • Werde ich Allgemeinmediziner?

  • Möchte ich mich spezialisieren?

  • Welches Fachgebiet möchte ich wählen?

Oft spielt bei der Entscheidung mehr als das bloße Interesse eine Rolle. Die Frage nach den Arbeitsbedingungen, der Work-Life-Balance und den möglichen Arbeitgebern und Abteilungen sind dabei wegweisend.

Viele entscheiden sich auch für ein Fachgebiet, weil es Ihnen am Herzen liegt, Menschen bei einschneidenden Lebensveränderungen zu helfen, zu unterstützen und im best möglichen Fall erfolgreich zu therapieren – wie beispielsweise in der Hämatologie / Onkologie.

Warum sollte ich Facharzt für Hämatologie / Onkologie werden?

Dr. Thamer Sliwa vom Hanusch Krankenhaus erzählt uns, warum du dieses Fachgebiet wählen solltest.

Wie werde ich Facharzt für Hämatologie / Onkologie ?

Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns mal wieder ans digitale Zeichenbrett gesetzt und eine kleine aber feine Zusammenstellung in Form einer Infografik für euch vorbereitet.

Infografik HämatoOnko

 

Wo werde ich Hämato-Onkologe?

Wir legen euch für eure Ausbildung zum Facharzt in diesem Bereich folgende Kliniken ans Herz:

AKH Wien
Hanusch Krankenhaus, Wien
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Linz

Zum BHS in Linz könnt ihr euch hier ein genaueres Bild machen und euch auch direkt bewerben, sollte ein passende Stelle ausgeschrieben sein!

Wo finde ich weitere Informationen?

Bei der Ärztekammer Österreich findet ihr viele Informationen rund um die Ausbildung zum Facharzt, wie auch die Rasterzeugnisse der einzelnen Fachgebiete als Download. Aber auch die ÖGIM, die Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin, hat viele Infos für euch parat.

Desweiteren könnt ihr euch an die Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie, die ÖGHO, wenden. Priv.-Doz. Dr. Matthias Preusser und Priv.-Doz. Dr. Alexandra Böhm sind hier insbesondere für das Anliegen junger Hämatologen / Onkologen zuständig.